Ostwache Anger-Crottendorf
Die Nachbarschafts-AG informiert

Was soll mit der Ostwache passieren, wenn in naher Zukunft die Branddirektion dort auszieht?

Die Interessengemeinschaft Ostwache – eine Initiative aus verschiedenen Akteuren (Bürgerverein Anger-Crottendorf, zwei|eck, Quartiersmanagement Leipziger Osten, Dresdner59, ...) sieht für dieses Gebäude großes Potential eine Begegnungsstätte ganz unterschiedlicher Menschen zu gestalten – ein Gemeindezentrum.

Was also tun mit soviel Platz?

Alle AnwohnerInnen der nähern Umgebung haben die Möglichkeit an der Umfrage teil zu nehmen und deutlich zu machen, was Ihnen im Viertel fehlt und welche Ideen sie für die Ostwache haben: Umfrage
Auch sind alle Menschen eingeladen, die eine Projektidee haben, sich mit einzubringen.